Sportabzeichen-abnahmetermine

Saisonbeginn:
29.07.2020
Saisonende:
30.09.2020
Verleihung
xx.xx.20xx

Abnahmetermine:

29.07.2020
23.09.2020
 

Aktuelles

Kein Sportbetrieb während den Sommerferien
25.07.2020

Während den Sommerferien ruht der Sportbetrieb. Ab Montag, 14.09.2020 starten wir zu ... Weiter

Es läuft wieder
27.06.2020

Die ab 01.07.20 gültige Corona-Verordnung Sport ersetzt ab diesem Zeitpunkt die seither ... Weiter

Es läuft wieder rund
20.06.2020

Nach dem die erste Woche Sportbetrieb mit den Gruppen Aktive bis zu den U 12 nach dem ... Weiter

Weitere Einträge

Kein Sportbetrieb während den Sommerferien

25.07.2020

Während den Sommerferien ruht der Sportbetrieb. Ab Montag, 14.09.2020 starten wir zu den gewohnten Trainingszeiten wieder durch.

 

Es läuft wieder

27.06.2020

Die ab 01.07.20 gültige Corona-Verordnung Sport ersetzt ab diesem Zeitpunkt die seither gültigen Verordnungen Sportstätten, Sportwettkämpfe sowie Spitzensport und bringt weitere Erleichterungen mit sich welche damit einen fast vollumfänglichen regulären Sportbetrieb zulässt.

Nachdem nunmehr bereits die Gruppe U 10 (Patrick) den Trainingsbetrieb aufgenommen hat, sieht unserer weiterer Fahrplan wie folgt aus:

Ab Mittwoch 01.07. startet auch die Gruppe U 8 (Sabine/Sascha) und eine Woche darauf Mittwoch 08.07. dürfen sich auch endlich wieder die Kinder der Spiele/Leichtathletik austoben.

Mit Datum 08.07.2020 sind damit wieder alle Gruppen angefangen vom Schönaicher Bewegungstreff bis zur Spiele/Leichtathletik im Übungs und Trainingsbetrieb.  

Gleichwohl gelten die nachfolgend beschriebenen Maßnahmen und Einschränkungen weiterhin. 

Für alle Teilnehmer und Zuschauer wesentlich ist nach wie vor die zu erfassende Teilnahme am Trainingsbetrieb oder Anwesenheit auf dem Übungsgelände.

Zusammengefasst das wichtigste:

Es kann nur mitmachen wer die folgenden Bedingungen erfüllt (gilt für jedes Training):

• Aktuell bzw. in den letzten 14 Tagen keine Symptome einer SARS-CoV -Infektion (Husten, Halsweh, Fieber/erhöhte Temperatur ab 38° C, Geruchs- oder Geschmacksstörungen, allgemeines Krankheitsgefühl, Muskelschmerzen). Kein Nachweis einer SARS-CoV-Infektion in den letzten 14 Tagen.

 • In den letzten 14 Tagen kein Kontakt zu einer Person, die positiv auf SARS-CoV getestet worden ist.

 • In allen anderen Fällen ist die Teilnahme am Training und der Aufenthalt auf der Trainingsstätte untersagt. Über das weitere Vorgehen hat der behandelnde Arzt zu entscheiden.

  • Folgt der ausgewiesenen Beschilderung
  • Vermeidet Gruppenbildung am Ein und Ausgang
  • Hinterlasst Namen und TelefonNr.
  • Unterlasst Begrüßungsrituale (Händeschütteln, Umarmungen)
  • Angestrebter 1,5 Meter Abstand sollte, außer bei den üblichen Spiel- und Übungssituationen, eingehalten werden
  • Folgt den Anweisungen und Vorgaben der anwesenden Trainer

Vielen Dank für Eure Geduld und Kooperation.  


Es läuft wieder rund

20.06.2020

Nach dem die erste Woche Sportbetrieb mit den Gruppen Aktive bis zu den U 12 nach dem Corona Lockdown, dank der Disziplin aller, gut geklappt hat nimmt auch ab 29.06. die Gruppe von Patrick (U 10) zusätzlich den Trainingsbetrieb wieder auf.

Wir planen nunmehr von Woche zu Woche je nach Situation weitere Gruppen im wahrsten Sinne des Wortes wieder an den Start zu bringen.

Gleichwohl gelten die bekannten und beschriebenen Maßnahmen und Einschränkungen weiterhin. 


Es geht wieder los….

07.06.2020

Wir nehmen mit dem Ende der Pfingstferien Zug um Zug unseren Trainingsbetrieb wieder auf.

Am Montag 15.06. starten wir mit den Gruppen Aktive bis U12 zu den gewohnten Zeiten.

Die noch jüngeren müssen leider noch etwas warten.

Als kleines Trostpflaster erhalten diese Gruppen von Katrin, vielen Dank dafür, eine Onlinechallenge. Katrin kommt direkt auf euch zu.    

Damit der Trainingsbetrieb stattfinden kann sind seitens der Behörden einige Maßnahmen zum Schutz vor Infektionen von Nöten und zu beachten.

Das wichtigste:

Es können nur Personen das Training aufnehmen, die die folgenden Bedingungen erfüllen (gilt für jedes Training):

• Aktuell bzw. in den letzten 14 Tagen keine Symptome einer SARS-CoV -Infektion (Husten, Halsweh, Fieber/erhöhte Temperatur ab 38° C, Geruchs- oder Geschmacksstörungen, allgemeines Krankheitsgefühl, Muskelschmerzen). Kein Nachweis einer SARS-CoV-Infektion in den letzten 14 Tagen.

 • In den letzten 14 Tagen kein Kontakt zu einer Person, die positiv auf SARS-CoV getestet worden ist.

 • In allen anderen Fällen ist die Teilnahme am Training und der Aufenthalt auf der Trainingsstätte untersagt. Über das weitere Vorgehen hat der behandelnde Arzt zu entscheiden.

  • Trainingseinheiten werden möglichst unter Ausschluss der Öffentlichkeit durchgeführt.
    Liebe Teilnehmer und sofern noch erforderlich Eltern, kommt bitte pünktlich zum Training und verlasst die Anlage nach Trainingsende zügig, nehmt ggf. eure Kinder wieder pünktlich in Empfang.
  • Es steht keine Umkleide zur Verfügung, Teilnehmer müssen sich zu Hause umziehen und duschen.
  • Folgt der ausgewiesenen Beschilderung
  • Vermeidet Gruppenbildung am Ein und Ausgang
  • Hinterlasst Namen und TelefonNr.
  • Unterlasst Begrüßungsrituale (Händeschütteln, Umarmungen)
  • Durchgängig mind. 1,5 Meter Abstand zwischen sämtlichen anwesenden Personen während der gesamten Trainings- und Übungseinheiten
  • Folgt den Anweisungen und Vorgaben der anwesenden Trainer

 

Vielen Dank für Eure Kooperation.  


Wiederaufnahme Trainingsbetrieb

17.05.2020

mittlerweile ist der Sportbetrieb im Freien wieder grundsätzlich möglich.
Jedoch gelten die bestehenden Maßnahmen zur Kontaktbeschränkung nach wie vor.
Die Auflagen und Anforderungen insbesondere an die Gruppengrößen sind noch derart stringent das wir einen regulären Trainingsbetrieb insbesondere im jüngeren Kindesalter für schwer darstellbar halten.
Dennoch schauen wir optimistisch nach vorne und planen unseren Trainingsbetrieb nach den Pfingstferien unter dann hoffentlich erträglichen und für Kinder einhaltbaren Bedingungen wieder aufnehmen zu können.
Wir informieren an dieser Stelle ab wann, für wen und unter welchen Voraussetzungen der Sportbetrieb wieder aufgenommen wird.   


Sportbetrieb weiterhin ausgesetzt

09.05.2020

Bitte beachten:

mittlerweile soll der Sportbetrieb im Freien zwar grundsätzlich wieder möglich sein, jedoch sind die Sportanlagen in Schönaich, nach wie vor gesperrt. Deshalb bleibt der Sport und Trainingsbetrieb nach wie vor bis auf weiteres ausgesetzt. Wir informieren an dieser Stelle ab wann, für wen und unter welchen Voraussetzungen der Sportbetrieb wieder aufgenommen werden kann. 


Nach wie vor kein Sportbetrieb

01.05.2020

Leider gibt es bis jetzt seitens der verantwortlichen Behörden keine Verlautbarung wie nach dem 03. Mai bzgl. des Vereinssports in Baden-Württemberg verfahren werden soll.
Wir nehmen hiermit zur Kenntnis das der Sportbetrieb, bis zu einem in diesem Moment noch ungewissen Zeitpunkt, ausgesetzt bleiben muß.


Sportbetrieb ruht weiter

18.04.2020

Die Landesregierung hat ihre Verordnung über infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Virus SARS-Cov-2 (Corona-Verordnung - CoronaVO) mit Fassung vom 17.04.2020 aktualisiert. Darin werden im wesentlichen die bereits bestehenden Maßnahmen bestätigt und der Geltungszeitraum bis 03.Mai.2020 ausgedehnt. Insbesondere wird in §4 Abs.1 5. die Schließung der Sportstätten bis 03.05.2020 verfügt. Somit kann bis dahin leider weiterhin kein Übungs und Trainingsbetrieb angeboten werden.  

 

Aktion bwlathome

28.03.2020

Bekanntlich ruht der Trainingsbetrieb zumindest bis 19.04.2020.
Haltet euch solange fit damit wir uns alle gesund wiedersehen.
Dafür hat der Württ. Leichtathletikverband die Aktion #bwlathome gestartet.
Gespeist wird die Videosammlung von Spitzenathleten bis zu Vereinen vor Ort. Dort werden Übungen für drinnen und draußen sowie für Kinder und Erwachsene gezeigt welche zu Hause gut gemacht werden können. Jede Woche kommt eine anderer Disziplinbereich an die Reihe.

Das aktuelle Wochenmotto ist der Sprung.
Unter nachfolgenden Link könnt ihr Euch das anschauen. 

https://www.wlv-sport.de/home/details/news/bwlathome-sprung

Einfach durchklicken. 


Verlegung Mitgliederversammlung

22.03.2020

Bitte beachten; die am 01.04.2020 um 19.30 Uhr einberaumte Mitgliederversammlung kann aufgrund der "Verordnung der Landesregierung über infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Virus SARS Cov 2 (Corona Verordnung- CoronaVO)" vom 17.03.2020 sowie in Verbindung mit der "Verordnung der Landesregierung zur Änderung der Corona Verordnung" vom 20.03.2020 nicht wie geplant stattfinden und wird auf einen noch zu nennenden Termin verlegt.

Eine erneute Einladung erfolgt rechtzeitig sobald die o.s. Verordnungen der Landesregierung, welche als wichtige Gründe für die Verlegung gelten, dies zulassen.

Die Abteilungsleitung


Alle Infos Älter